Feindliche Übernahme bei der Frankfurter Klasse

Aus zuverlässigen Quellen wurde uns zugetragen, dass die Figuren der Frankfurter Klasse ihre Schöpfer Tim Karasch und Jochen Döring ausgestochen haben. Sie haben die Frankfurter Klasse übernommen, um selbst für den Erfolg ihrer Show zu sorgen. Um das durchzusetzen, haben sie sich über ihre Schöpfer hinweggesetzt und planen eine Aktion, um Geld für das neue Stück zu sammeln.

Jochen und Tim sind fassungslos: „Das Monster, das wir erschaffen haben wird lebendig.“

Der Aufruf für Spenden, den die Figuren der Frankfurter Klasse über Startnext realisiert haben, ermöglicht es den treuen Fans, ihre Lieblinge zu unterstützen. Natürlich springt auch für die Unterstützer etwas dabei raus: Autogrammkarten, CD´s oder Tickets für die Premieren-Show und vieles mehr.
Auf www.startnext.de/frankfurterklasse kann bis zum 31. März 2017 geholfen werden, das Crowdfunding-Ziel zu erreichen.